Home

Herzlich willkommen auf der Internetseite der Dorfgemeinschaft Stotzheim

 

Vor Kurzem

 

Oktober 2020

 


Sonnenaufgang am 19.10.2020

 


Liebe Stotzheimer,

nicht nur das Leben eines Einzelnen hat sich gravierend verändert, sondern auch die Art, wie wir miteinander kontaktieren müssen. Unser alltägliches Miteinander aber auch unser Vereinsleben wird durch die Coronakrise heftig auf die Probe gestellt und durch einander gerüttelt. Vieles ist aufgrund der behördlichen Auflagen nicht mehr erlaubt. Wir informieren sie von Seiten der Dorfgemeinschaft und Ortsvorsteher über folgende Veranstaltungen:

- Fronleichnamsprozession und Pfarrfest finden nicht statt.

- Ab wann Gottesdienste in St. Brictius gelesen werden, steht noch nicht fest.

- Radrennen "Rund um Stotzheim" findet nicht statt.

- Unsere Kirmes findet nicht statt (Großevents, darunter auch Kirmesveranstaltungen, sind bis einschließlich 31.08.2020 untersagt).

- Konzert des MGV´s am 18.10. findet nicht statt.

- Die Proklamation des kommenden Stotzheimer Dreigestirns findet nur dann statt, wenn die behördlichen Auflagen im Rahmen der Pandemie erfüllt werden können.

 

Weitere Nachfragen:

Vorsitzender der Dorfgemeinschaft
Uwe Listner
01753125405

Ortsvorsteher
Otto Winkelhag
02233/35460
017622518518

 

PS:

Nach Corona freuen sich die Dorfgemeinschaft und der Ortsvorsteher, auf eine erfolgreiche, gute Zeit mit Euch.

07.05.2020

 


Sommerblüte 2020

weitere Bilder .

 

 

Maibaum

Aufgrund der Umstände, die das Corona-Virus COVID-19 mit sich bringt, hat der Vorstand der Dorfgemeinschaft beschlossen, in diesem Jahr auf die Aufstellung eines Maibaums zu verzichten, da das Aufstellen von Maibäumen durch Vereine nicht gestattet ist, zumal auch derzeit keine Gottesdienste abgehalten werden dürfen.

28.04.2020

 


Videos vom Karnevalszug 2020

Aktuelles

 

Absage Karnevalszug 2021


Stotzheim, den 06.11.2020

Liebe Stotzheimer*innen,

der Elfte im Elften steht schon vor der Türe. Üblicherweise würden nun die Vorbereitungen für den alljährlichen Karnevalszug beginnen. Doch dieses Jahr ist bekanntlich nichts wie es mal war. Die Pandemie geht auch am beschaulichen Dorfleben nicht vorbei. Für die Dorfgemeinschaft Stotzheim steht Gesundheitsprävention an erster Stelle. Ebenso wie bei den Nachbarn in Köln heißt auch bei uns die Devise „Kein Feiern um jeden Preis“.

Dem derzeitigen Stand der Corona-Schutzverordnung nach wären Karnevalsumzüge als Form von Straßenfesten bereits verboten. Sofern kein Wunder geschieht oder wir gegen alle Erwartungen bis dahin bereits einen Impfstoff haben, wird sich am Verbot bis zum Veilchendienstag vermutlich nicht viel ändern.

Selbst wenn Umzüge erlaubt wären, so ist stark davon auszugehen, dass diese nur unter erheblichen Auflagen bzw. Hygienekonzepten stattfinden dürfen. Die ehrenamtlichen Organisatoren des Karnevalszuges haben in Stotzheim bereits unter normalen Bedingungen alle Hände voll zu tun. Die zusätzliche Arbeit, welche die Überwachung eines solchen Hygienekonzeptes mit sich bringt, könnten wir nicht stemmen. Der Einsatz von externen Sicherheitskräften würde jedoch unsere finanziellen Möglichkeiten übersteigen. Es wäre zudem mit einem erheblichen Zustrom an Besuchern zu rechnen, wenn im Gegensatz zu Köln hier in Stotzheim ein Karnevalszug stattfinden würde.

Man muss darüber hinaus berücksichtigen, dass ein Karnevalszug keine städtische Veranstaltung ist. Die Dorfgemeinschaft bzw. der Zugleiter tragen die alleinige Verantwortung, falls ein Schaden entsteht. Die Dorfgemeinschaft unterhält zwar eine Veranstalterversicherung, es ist jedoch fraglich ob diese auch greift, wenn durch ein Versäumnis der Zugleitung ein Hotspot in unserem Dorf entsteht. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir dieses unüberschaubare gesundheitliche und finanzielle Risiko nicht guten Gewissens tragen können.

Am gestrigen Abend fand per Videokonferenz eine Besprechung der Hürther Zugleiter statt, welche vom städtischen Kulturamt organisiert wurde. Dort wurde sehr schnell klar, dass auch die anderen Dorfgemeinschaften bzw. Festkomitees sich nicht im Stande sehen, unter diesen Bedingungen Karnevalszüge zu organisieren bzw. durchzuführen. Ein weiteres Abwarten und Hoffen erschien allen Beteiligten nicht zielführend, vor allem da immer noch keine Planungssicherheit für die nun fälligen finanziellen Investitionen der Organisatoren und Zugteilnehmer besteht.

Es wurde daher der einstimmige Beschluss gefasst, die Absage aller Karnevalsumzüge auf Hürther Stadtgebiet bekannt zu geben, was ich hiermit getan habe. Die im letzten Jahr beteiligten Vereine und Gruppen werden parallel von mir per Mail über die Absage informiert, ebenso wie die Kapellen und Bands. Wir alle hoffen, dass wir in der nächsten Session dann doppelt so kräftig, dafür aber sicher feiern können. Bleiben Sie gesund!

Für die Dorfgemeinschaft Stotzheim 1949 e.V.

Sebastian Grunow
(Zugleiter)

Verschiedenes

 

 

 

 

 


 

Wetter

 


 

Stotzheim in Google Maps

 

 

 

 

 

 

 

 
BuiltWithNOF

Besucher: 461984

[Site-Struktur] [Impressum]